Aktuelles:
+++ Keine Neuigkeiten! +++
22.11.2017 04:23:29

Aufgaben der Vorstandposten

1. Vorsitzender

Der 1. Vorsitzende hat die Führung der Riege inne und repräsentative Aufgaben zu erfüllen. Im allgemeinen laufen bei ihm alle Fäden zusammen, und er ist derjenige, der stets über sämtliche Aktivitäten der KRR informiert ist. Die Führung innezuhaben, muss jedoch nicht bedeuten, dass er alle anfallenden Aufgaben allein bewältigt. - Im Gegenteil: vielmehr spricht er sich mit den anderen Vorstandsmitgliedern ab, wer welche Aufgaben bearbeitet und welche Aktivitäten betreut.

2. Vorsitzender

Der 2. Vorsitzende unterstützt den 1. Vorsitzenden. Er ist allerdings kein "Adjutant", sondern vielmehr ein gleichberechtigter Partner. Im allgemeinen sprechen 1. und 2. Vorsitzender ihre Aktivitäten ab, so dass man eher von einer Aufteilung der Aufgaben sprechen sollte.

Kassenwart

Der Kassenwart sorgt für das pünktliche Eingehen der Beiträge. Da er zudem am besten über den Mitgliederstamm informiert ist, ist er auch in der Lage, bestimmte Übersichten zu erstellen (z.B. wie sich die Mitglieder auf die einzelnen Jahrgangsstufen verteilen). Er wickelt zudem den Zahlungsverkehr der KRR ab (Rechnungen, Überweisungen usw.), erfährt allerdings dadurch eine Einengung, dass der Protektor gegenzeichnen muss.

Ruderwart

Der Ruderwart sorgt für die Ausbildung der Anfänger und die Teilnahme an Regatten. Dazu teilt er die Anfänger den Ausbildern und Obleuten zu, die sich zuvor für die Ausbildung bereit erklärt haben. Er gewährleistet, dass jeder Ruderwillige auch zu seiner Ausbildung kommt, dass also nicht alle Auszubildenden gleichzeitig auf´s Wasser gehen, so dass die Bootskapazitäten zu eng werden.
Er sichtet weiterhin Regattaausschreibungen, stellt fest, wer und welche Boote an den Regatten teilnehmen und organisiert schließlich die Regattateilnahme daselbst. Desweiteren sorgt er dafür, dass die Mitglieder der KRR an bestimmten Lehrgängen teilnehmen.

Bootswart

Der Bootswart ist für die Pflege des Boots- und Rudermaterials verantwortlich. Er repariert - zumindest die leichteren - Schäden und sorgt für die rechtzeitige Überholung der Boote. Er teilt außerdem den Bootspark in Boote für die Ausbildung, das Training oder für Wanderfahrten auf und sperrt Boote, wenn sie einer Reparatur bedürfen und bis zu deren Durchführung nicht eingesetzt werden sollen.

Wanderwart

Der Wanderwart plant und organisiert die Durchführung von Wanderfahrten. Er kümmert sich um alle Aktivitäten, die für das Gelingen einer Wanderfahrt notwendig sind (Unterkunft, Bootstransport, Abrechnung usw.), kann aber auch einzelne Aufgaben anderen übertragen.

Schriftwart

Der Schriftwart ist für den Schriftverkehr der KRR zuständig, führt Schriftwechsel und Protokolle und dokumentiert das Riegenleben. Eine Zeit lang wurde der Schriftwart auch "Schrift- und Kastenwart" genannt, weil er ebenso für die Gestaltung des Schaukastens der KRR verantwortlich zeichnet. Weiterhin kümmert er sich um das regelmäßige Erscheinen der Riegenzeitschrift "KRR aktuell".

Raumwart

Der Raumwart ist für den ordnungsgemäßen Zustand des Riegenraums verantwortlich. Bei Überholungsbedarf organisiert er die nötigen Arbeiten. Ebenso ist er für die Vergabe von Riegenraumschlüsseln zuständig. - Entgegen einer verbreiteten Meinung ist der Raumwart allerdings nicht derjenige, der regelmäßig den Riegenraum aufräumt, denn entstehende Unordnung ist von denjenigen zu beseitigen, die für sie verantwortlich sind.

Medienwart

Der Medienwart ist für alle technischen Inhalte verantwortlich. Er betreut die Riegenseite und das elektronische Fahrtenbuch, verwaltet die eMail-Adressen und hilft bei der technischen Umsetzung von Events.

Protektor

Der Protektor gehört nicht dem Vorstand an, sondern wird der KRR von der Schule "beigegeben". Seine Funktion war früher eher juristischer Art, um der schulischen Ordnungs- und Sorgfaltspflicht nachzukommen. Sein Erscheinen im Bootshaus konnte durchaus als eine Einschränkung der Selbständigkeit angesehen werden.
Heutzutage hat sich das Aufgabenspektrum des Protektors gewandelt. Er hat prinzipiell keine operativen Aufgaben zu erfüllen, sondern lediglich dann einzuschreiten, wenn er den Namen und das Ansehen der Schule gefährdet sieht.
Der Protektor vertritt die Interessen der Riege in der Schule und gegenüber der Stadt und dem Lübecker-Schüler-Ruderverein (LSRV) bzw. dem Lübecker Ruderklub (LRK). Offiziell ist er (in letzter Instanz) für den ordnungsgemäßen Ablauf des Ruderbetriebs verantwortlich.

© 2010 - 2017 by Katharineum Ruder Riege // Impressum // KRR on Facebook